Zutaten

Für 10 Personen

Für den Schmand

  • 400 g Rote Bete, gegart
  • 500 g Cuisine Noblesse Schmand (24 % Fett)
  • Salz, Pfeffer

 

Für das Pesto

  • 100 g Feldsalat
  • 200 ml Cuisine Noblesse Sonnenblumenöl
  • 50 g Cashewkerne
  • 50 g Parmesan, gerieben

Außerdem

  • 20 Scheiben Kartoffelbrot
  • 250 g Äpfel (z.B. Braeburn)
  • 250 g Speckstreifen
  • 10 Friesenkrone Heringsfilets „PUR” Cassis Rote Bete

 

Zubereitung

  1. Backofengrill vorheizen (230 °C). Rote Bete abtropfen und klein würfeln. Anschließend in einer Schüssel mit dem Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für das Pesto Feldsalat waschen und trocken schütteln. Anschließend in einem Gefäß mit Öl, Cashewkernen und Parmesan pürieren.
  3. Brotscheiben mit Rote-Bete-Schmand bestreichen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im oberen Drittel des Ofens 3–5 Minuten gratinieren.
  4. In der Zwischenzeit Äpfel waschen, trocken tupfen und Kerngehäuse entfernen. Äpfel fein würfeln. Speckstreifen in einer heißen Pfanne ohne Öl auslassen und knusprig braten. Apfelwürfel zugeben und ca. 1 Minute erwärmen. 
  5. Die Hälfte der gebackenen Brotscheiben mit jeweils 1 Heringsfilet belegen. Anschließend Feldsalat-Pesto und Apfel-Speck-Mischung darauf verteilen. Hering-Sandwiches mit der zweiten Hälfte der Brotscheiben abschließen.