Bürger Profiküche

BÜRGER Profiküche – Der Spezialist für (gefüllte) Teigwaren

Große Beilagenkompetenz und Mut zu Farbe auf den Tellern beweist BÜRGER Profiküche: Mit den roten Gnocchi di barbabietole, den orangenen Gnocchi di patate dolci und den grünen Gnocchi di spinaci hat BÜRGER einen großen Erfolg gelandet. Mit innovativen Neuprodukten wie diesen positioniert sich BÜRGER Profiküche immer mehr auch als Partner für die Gastronomie, die auf der Suche nach abwechslungsreichen Ergänzungen für ihre Speisekarten ist.

Einen großen Anteil am Sortiment von BÜRGER Profiküche haben Produkte mit regionalem Charakter. Insbesondere die Manufaktur-Maultasche mit ihrer hochwertigen Füllung und handgemachten Optik erfüllt höchste Ansprüche.

Anbieter italienischer Küche überzeugt BÜRGER mit einer großen Auswahl an gefüllten Pasta-Produkten, ob fleischhaltig, vegetarisch oder sogar vegan.

Neues entdecken

Ob neue Maultaschenvarianten, Pastafüllungen oder innovative Beilagen – BÜRGER Profiküche ergänzt regelmäßig das Sortiment.

Mehr erfahren
Die ganze Vielfalt

Maultaschen gehen immer! Aber auch das italienische Sortiment oder die Beilagen von BÜRGER Profiküche überzeugen mit Ihrer Vielfalt und Qualität.

Mehr erfahren
Leckere Rezepte

Warum Maultaschen nur als Suppeneinlage einsetzen? Entdecken Sie spannende Rezeptideen für den schwäbischen Klassiker sowie weitere BÜRGER Produkte.

Mehr erfahren

Rote Beete-Knödel mit Spinat, gerösteten Kichererbsen und Ziegenkäse

Für 10 Personen

  • 50 Stk. BÜRGER Profiküche Rote Beete-Knödel

  • 600 g Kichererbsen, Konserve

  • 2 EL Paprikapulver

  • 1 EL Knoblauchpulver

  • 100 ml Olivenöl

  • 6 Schalotten

  • 150 g Butter

  • 2 kg jungen Blattspinat, küchenfertig geputzt

  • 300 g Ziegenkäse, zerbröselt

  • Salz

  • Pfeffer, frisch gemahlen


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Kichererbsen auf ein Sieb abgießen und abspülen. Abtropfen lassen, auf etwas Küchenpapier verteilen und trocken tupfen. Die Kichererbsen dann in eine Schüssel geben und mit dem Paprikapulver und dem Knoblauchpulver bestreuen. Mit Salz würzen, das Olivenöl zugeben und alles miteinander vermengen.
  3. Auf einem Ofenblech verteilen und für 25 Minuten im Ofen rösten.
  4. Die Schalotten schälen und fein würfeln.
  5. Die Rote Beete-Knödel nach Packungsangabe zubereiten.
  6. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Den Blattspinat zugeben und dünsten bis er zusammenfällt.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Die Rote Bete-Knödel auf den Spinat setzen und mit den Kichererbsen und dem Ziegenkäse bestreuen.

Das Unternehmen

2019 feierte BÜRGER Jubiläum: Seit 85 Jahren produziert das Familienunternehmen regionale und überregionale Teigwaren-Spezialitäten von höchster Qualität. 1934 wurde die Firma BÜRGER von Richard Bürger in Stuttgart gegründet. Das Unternehmen machte sich zunächst als Lieferant von Mayonnaise und Feinkost für Metzgereien einen Namen. Unter der Leitung von Erwin Bihlmaier wurde bei „Mayonnaise-Bürger“ 1963 mit der Produktion von Maultaschen begonnen. Seitdem ist der Name BÜRGER untrennbar mit der Maultasche verbunden. Im Großverbraucherbereich hat sich BÜRGER Profiküche darüber hinaus als Marke für regionale Teigwaren wie Spätzle und Schupfnudeln sowie italienische, gefüllte Pasta etabliert.

Heute produzieren um die 900 Mitarbeiter an den beiden baden-württembergischen Standorten Ditzingen und Crailsheim rund 330 Tonnen Lebensmittel pro Tag.

BÜRGER Profiküche profitiert dabei von jahrelanger Erfahrung mit Produkten für die Gemeinschaftsverpflegung: Alle Produkte sind genau auf die Bedürfnisse der professionellen Küche abgestimmt. Sie sind einfach im Handling, gelingsicher und in praxisgerechten Gebinden gut zu bevorraten. Sämtliche der gekühlten und tiefgefrorenen Convenience-Produkte der BÜRGER Profiküche kommen ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe und Farbstoffe aus und überzeugen durch echten Geschmack und Deklarationsfreiheit.