Datenschutzerklärung

Die INTERGAST Großverbraucher-Service Handelsgesellschaft mbH (im Folgenden „der Betreiber“) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung, die Ihnen erläutert, welche Informationen wir bei der Nutzung unserer App erfassen und wie diese Informationen genutzt werden.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.
Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:
Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen [CQ7] gespeichert und danach automatisch gelöscht.
 

  1. VERANTWORTLICHER nach art. 4 ziff. 7 dsgvo
    Verantwortlicher für den Betrieb der App ist:

    INTERGAST Großverbraucher-Service Handelsgesellschaft mbH
    Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
    77656 Offenburg
    E-Mail: info@intergast.de

    Hinweis: Für Datenverarbeitungen beim Betrieb des Webshops, den Sie mit dieser App verknüpft haben, ist der jeweilige Betreiber des Webshops und nicht INTERGAST verantwortlich.
     
  2. LOGIN  
    Zur Nutzung dieser App ist die Herstellung einer Verbindung zu einem Webshop eines Mitglieds des Betreibers dieser App erforderlich. Hierzu müssen Sie Ihren bereits vorhandenen Benutzernamen und Ihr Passwort für einen solchen Webshop sowie die URL dieses Webshops zum Login eingeben. Es ist folglich eine gesonderte Registrierung in dieser App erforderlich. Über die App greifen Sie vielmehr auf ein bereits vorhandenes Benutzerkonto im Webshop eines Dritten zu. Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Informationen aus Ihrem Benutzerkonto ist der Betreiber des Webshops.
     
  3. Einkaufslisten Funktion
    Wenn Sie im jeweils verbundenen Webshop eine Einkaufsliste erstellt haben, können Sie die Einkaufsliste in dieser App aufrufen. Die App bezieht dann die im Webshop hinterlegten Daten. Die Erstellung von neuen Einkaufslisten aus der App heraus ist nicht möglich. Die Inhalte der Einkaufsliste werden vom Betreiber dieser App zu keinen weiteren Zwecken verwendet. Der Betreiber des jeweiligen Webshops ist für sonstige Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Einkaufsliste datenschutzrechtlich verantwortlich.
     
  4. Warenkorb und Checkout Prozess
    Wenn Sie in dieser App Produkte in den Warenkorb legen und anschließend den Checkout Prozess durchlaufen, erfolgt die Abwicklung dieses Kaufs über den jeweils verbundenen Webshop und Ihr dortiges Benutzerkonto. Der Betreiber dieser App erhält keinerlei personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Abwicklung des Kaufs und ist auch für sonstige Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit einem Kauf datenschutzrechtlich nicht verantwortlich. Auch bei der Nutzung der BARCODE Scanner Funktion werden durch den Betreiber der App keine personenbezogenen Daten verarbeitet. [CQ2] Vom Betreiber des Webshops erhalten Sie nach dem Checkout eine Bestätigung per E-Mail.
     
  5. Support Anfordern
    Wenn Sie Support Funktion in dieser App verwenden, werden die Daten Ihrer Support Anfrage an den Betreiber des jeweils verbundenen Webshops übertragen. Der Betreiber dieser App hat keinen Zugriff auf den Inhalt Ihrer Anfrage, speichert nicht die Informationen aus Ihrer Anfrage und ist datenschutzrechtlich für die Verarbeitung der Informationen aus Ihrer Anfrage nicht verantwortlich.
     
  6. Speicherung von Nutzungsdaten [CQ3] 
    Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:
    Bei der Verwendung dieser App werden Ihre Nutzungsdaten zum Teil vom Betreiber gespeichert. So werden die von Ihnen angegebenen Zugangsdaten (Benutzername, Passwort, URL des verbundenen Webshops) gespeichert, damit Sie sich nicht bei jeder Benutzung der App neu einloggen müssen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Der Betreiber dieser App hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung, um Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung der App zu ermöglichen.

    Empfänger/Kategorien der Empfänger:
    Die gespeicherten Nutzungsdaten werden an nicht an Dritte weitergegeben.

    Speicherdauer:
    Die Nutzungsdaten werden spätestens nach der Deinstallation der App gelöscht. [CQ4] 
     
  7. EXTERNE LINKS
    Diese Datenschutzerklärung gilt für jegliche Informationen, die der Betreiber im Rahmen Ihrer Nutzung der App erhält. Die Erklärung gilt nicht für solche Websites, welche unter der Kontrolle von Dritten stehen, die nicht mit dem Betreiber verbunden sind, und mit denen die App unter Umständen verlinkt ist („Drittwebsites“). Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittwebsites, da der Betreiber weder für den Inhalt noch die Datenschutzpraxis von Drittwebsites verantwortlich ist und keinen Einfluss darauf nehmen kann. 
     
  8. ÜBERMITTLUNG IN DIE SCHWEIZ
    Der Betreiber behält sich vor, personenbezogene Daten in die Schweiz zu übermitteln. Für die Schweiz besteht ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission (2000/518/EC), durch den festgestellt worden ist, dass die Schweiz ein angemessenes Datenschutzniveau besitzt, so dass eine Übermittlung personenbezogener Daten in die Schweiz gem. Art. 45 Abs. 1 DSGVO genehmigungsfrei möglich ist. [CQ5] 
     
  9. Erstellung von Log-Files [CQ6] 
    Zwecke der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlagen:
    Bei der Nutzung unserer App werden durch uns automatisch und ohne Ihr Zutun
    • das mobile Endgerät, von dem Sie unsere App starten,
    • die IP-Adresse Ihres mobilen Endgeräts,
    • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
    • die Anfrage des Clients,
    • der http-Antwort-Code,
    • die übertragene Datenmenge sowie
    • die verwendete App-Version an unsere Server übertragen und temporär in einem sogenannten Log-File für folgende Zwecke gespeichert:
    • Schutz unserer Systeme,
    • Fehleranalyse,
    •  Verhinderung von missbräuchlichem bzw. betrügerischem Verhalten.
       
  10. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN
    Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei INTERGAST zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

    Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

    Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

    Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

    Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

    Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

    Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat
     
  11. WIDERSPRUCH WERBE-MAILS
    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der App behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. [CQ8] 
     
  12. Keine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten
    Soweit in den vorherigen Kapiteln keine anderslautenden Angaben gemacht wurden, ist die Bereitstellung personenbezogener Daten an den Betreiber der App nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, wenn zuvor keine anderslautenden Angaben gemacht wurden. Eine Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hat u.U. zur Folge, dass Sie nicht App nicht vollumfänglich nutzen können.
     
  13. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
    Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO. [CQ9] 
     
  14. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
    Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

    Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

    Datenschutz Süd GmbH
    Wörthstraße 15
    97082 Würzburg
    datenschutz@intergast.de
     

  • [CQ1] Der Vergleich mit anderen Anbietern hat gezeigt, dass im Appstore in der Regel auch die Datenschutzerklärung verlinkt ist, die in der App abrufbar ist. Es muss für die Verlinkung im Appstore also kein gesondertes Dokument erstellt werden.
  • [CQ2] @Intergast: falls das nicht korrekt ist, bitte anpassen.
  • [CQ3] Hier wird ein Sollzustand beschrieben.
  • [CQ4] Hier wird ein Sollzustand beschrieben.
  • [CQ5] Sofern keine Daten aus dem Betrieb der App in die Schweiz übermittelt werden, kann dieser Abschnitt entfernt werden.
  • [CQ6] Bitte in diesem Kapitel prüfen, ob die Beschreibung des Sachverhalts zutreffend ist.
  • [CQ7] Hier wird ein Sollzustand beschrieben.
  • [CQ8] Optionales Kapitel, das ggf. gelöscht werden kann.
  • [CQ9] Hier wird ein Sollzustand beschrieben.