So geht Gast
Beispiel Superfood
Der Hype um den „healthy lifestyle“ und eine gesunde Ernährung reißt nicht ab. Ob in der Fernsehwerbung, auf Blogs oder auf Instagram; Superfoods und das Thema rund um clean eating sind allgegenwärtig und beschäftigen mittlerweile eine breite Masse. Der Hype um den „healthy lifestyle“ und eine gesunde Ernährung reißt nicht ab. Ob in der Fernsehwerbung, auf Blogs oder auf Instagram; Superfoods und das Thema rund um clean eating sind allgegenwärtig und beschäftigen mittlerweile eine breite Masse.

Das ist ein Beispieltext, dieser darf so nicht veröffentlicht und verwendet werden 

Was ist eigentlich ein Superfood?
Superfoods haben einen besonders hohen Gehalt an Nähr-, Wirk- oder Vitalstoffen und stärken dadurch unser Immunsystem und unser ganzes Wohlbefinden. Im Gegensatz zu Nahrungsergänzungsmittel, die sich nur auf einen Inhaltsstoff konzentrieren (z.B. Tabletten mit Omega 3, Zink oder Magnesium), sind Superfoods vollwertige Nahrungsmittel, die eine Vielzahl hochwertiger Inhaltsstoffe enthalten. Ein Superfood ist außerdem oft ein Bio-Produkt oder Wildwuchs und daher meist naturbelassen.
Der Begriff Superfood wird bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts verwendet, ist allerdings erst in den letzten Jahren allgemein bekannt geworden. Es findet sich keine offizielle oder rechtlich bindende Begriffsdefinition.

Laut dem Wörterbuch Oxford English Dictionary wird mit dem Begriff ein „nährstoffreiches Lebensmittel, das als besonders förderlich für Gesundheit und Wohlbefinden erachtet wird“, bezeichnet. Das Europäische Informationszentrum für Lebensmittel bezeichnet „Lebensmittel, insbesondere Obst und Gemüse, die aufgrund ihres Nährstoffgehaltes einen höheren gesundheitlichen Nutzen als andere Nahrungsmittel haben“, als Superfood.
Regionale Superfoods
Den meisten Menschen ist es dabei nicht bewusst, dass sie diese sogenannten Superfoods regelmäßig konsumieren. Spinat, Petersilie und Mandeln sind Beispiele von regionalen Superfoods. Aber auch unsere heimischen Beeren sind wahre Alleskönner und müssen nicht mal extra eingeflogen werden.
Wer gerne Spinat isst, der tut sich etwas Gutes! Diese Gemüse hat unter anderem einen hohen Gehalt an Vitamin C hat, das unser Immunsystem bei der Arbeit unterstützt. Auch für Sportler ist Spinat aufgrund seines hohen Eiweißgehalts nicht wegzudenken. Spinat ist somit ein wahres Superfood. Wer hingegen Petersilie beim Würzen von Salaten oder auch von Gemüse benutzt, kräftigt ebenfalls das Immunsystem, da auch dieses Küchenkraut eine hohe Menge an Vitamin C enthält. Zudem kann man in Petersilie auch die Vitamine A und E, Beta-Carotin (was gut für die Augen ist), sowie Kalium, Kalzium und Zink finden. Mandeln beispielsweise enthalten viel Vitamin B2, was uns mit Energie versorgt. Sie sind also der optimale Snack, um dem berühmten Mittagstief entgegenzuwirken. 

Tags
  • Fleisch
  • Fairtrade
Max Mustermann
Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis.
Alle Beiträge anzeigen